Zum Inhalt springen

33 Ritualkerzen aus dem Heiligen Land. Weiss – Blau, Geweiht in Jerusalem 22 cm.

Produkt enthält: 33 St

22,99 

0,58  / St

Nur noch 5 vorrätig

Artikelnummer: 4250745702059 Kategorien: , ,

Kerzen 220 mm lang 4 mm Ø, 33 Stück in einer Packung

Geweiht in Jerusalem

Diese Wachskerzen sind auch in der orthodoxen Kirche sehr beliebt. Dort werden sie als Opferkezen einfach in den Sand gesteckt. Durch den tropffreien Abbrand eignen sich die Kerzen auch gut als Prozessionskerzen. Natürlich schöne bersteinfarbe mit leichtem Glanz.

Wunder des Herabsteigens des Heiligen Feuers

Einmal im Jahr empfangen im Jerusalemer Auferstehungstempel – der Grabeskirche – an dem Ort, an dem sich laut Evangelium der Leichnam Jesu Christi vor seiner Auferstehung befand, der Wunder der heiligen Flammen. Diese wundersame Manifestation des Willens des Herrn findet jedes Jahr am Großen Samstag am Vorabend von Ostern statt.

Das Herabsteigen des Heiligen Feuers symbolisiert ein Wunder – der Herr befiehlt dem Heiligen Licht herabzukommen und bezeugt seine Auferstehung.

Die ersten Augenzeugen bezeugten das Auftreten von Blitzen auf einem Stein in der Höhle des Heiligen Grabes im 4. Jahrhundert n. Chr. Um die Höhle der Auferstehung – Cuvuklia – wurde eine Kapelle errichtet. Kuvukliya ( lat. Cubiculum Das Lagerhaus des Herrn)   befindet sich im Zentrum der Rotunde der Auferstehungskirche  in Jerusalem 

Die jahrhundertealte Tradition des Empfangens des Großen Sakraments wird bis heute gepflegt. Der griechische Patriarch befindet sich in der Höhle des Heiligen Grabes, der armenische Archimandrit in der Kapelle des Engels sowie die Mönche befinden sich um Kuvuklia und auf dem Atriumplatz vor der Kirche des Heiligen Grabes und beten inbrünstig. Nach einiger Zeit findet der lang ersehnte Abstieg des Heiligen Feuers statt. Aus diesem Feuer zünden der griechische Patriarch und der armenische Archimandrit Kerzen an und bringen diese Fackeln zu den Fenstern von Kuvuklia. Von ihnen wird das Feuer von den Wanderern angezündet  und das Heilige Licht breitet sich sehr schnell durch alle Kerzen im Tempel aus.  Das heruntergekommene Feuer hat eine einzigartige Eigenschaft: Man kann sich nicht in die ersten Minuten daran verbrennen. 

Die Jerusalemkerze oder “Fackel” besteht aus 33 Kerzen, entsprechend der Anzahl der Jahre des irdischen Lebens unseres Retters – Jesus Christus. Kerzen sind eng miteinander verbunden  und repräsentieren eine große Kerze. 

Die Weihe durch das Heilige Feuer wird in der Kirche des Heiligen Grabes  von Kerzen durchgeführt, die bereits im Tempel brennen.    

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte dir auch gefallen …

Warenkorb
Kein Artikel
Weiter einkaufen
0